12. 10. 2015
Artikel bewerten
  
Städte & Regionen

Kurz notiert: Ende einer Ära – Abrissarbeiten am St. Petersburg Pier

40 Jahre lang schlenderten Bewohner und Touristen der Stadt über den Pier und besuchten die Geschäfte, Restaurants und das Aquarium, die die umgedrehte Pyramide seinerzeit mit Leben füllten. 2013 musste das Gebäude geschlossen werden – aus bautechnischen Gründen.

Autor: AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Anstatt einer aufwendigen Renovierung, entschied man sich nach einigem Hin und Her für einen völlig neu designten Pier. Um dem neuen Pier Park Platz zu machen, musste das 1973 eröffnete Gebäude nun weichen. Im August wurde mit den Abrissarbeiten begonnen, inzwischen ist von dem Bauwerk kaum mehr etwas übrig geblieben.

Per Webcam kann man die Abrissarbeiten live verfolgen. Die in St. Petersburg ansässige Reiseversicherungswebseite Squaremouth überträgt nicht nur die "Pier Cam", sondern hat darüber hinaus ein beeindruckendes Zeitraffer-Video über den Verlauf des Abrisses zusammengestellt. Die Bauarbeiten am Pier Park sollen im kommenden Jahr beginnen, die Eröffnung des neu gestalteten Pier ist für 2018 angekündigt.

 
  
12. 10. 2015
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.